Ungeschlagen in der Vorrunde

Schafft! Mit einem verdienten 2:1- Auswärtssieg beim SV Türkspor Augsburg haben wir die Vorrunde ungeschlagen überstanden. Wer hätte das nach dem großen Umbruch und dem Abstieg gedacht?….Niemand!

Den Sieg in Augsburg-Haunstetten kann man getrost in die Rubrik “Arbeitssieg” einsortieren. Gegen einen gut eingestellten Gegner fanden wir nur selten zu unserem Spiel, allerdings hatten wir trotz des knappen Ergebnisses jede Menge weiterer Torchancen…an dieser Stelle nen Gruß an Oli 🙂

Eine beinahe unglaubliche Geschichte spielte sich am Spielfeldrand ab. Nach Angaben der Schiedsrichter erweiterte unser Trainer Fabian Hürzeler die Coaching-Zone. “Ich wollte nur so eine große Zone wie der Gastgeber haben”, versucht dieser zu erklären. Schiedsrichter Steffen Grimmeißen sah es nicht so lustig- und zeigte Fabi drauf hin den gelben Karton. Naja, zumindest die Mannschaftskasse hat sich gefreut- und Sprüche gabs Gratis dazu…

Haken wir das Spiel ab und schauen nach vorne. Die Rückrunde steht an- und da geht es gleich gegen die nächste Mannschaft aus der Fuggerstadt. Der TSV Schwaben Augsburg gibt sich mit seinem neuen Trainer Halil Altintop in unserer NAT-Arena die Ehre. Der Anpfiff gegen die Schwabenritter wird um 14 Uhr erfolgen.

Das nächste Ziel: Wir wollen in diesem Jahr unbesiegt bleiben. Also, auf gehts am Samstag in die NAT-Arena.