Auch der FC Ismaning kann uns nicht stoppen

Geschafft! Auch im zwölften Spiel der Saison bleiben wir unbesiegt. Es war allerdings ein hartes Stück Arbeit, bis der 3:1- Erfolg gegen den FC Ismaning unter Dach und Fach war.

Zwölf Spiele hintereinander unbesiegt- neun Siege und zwei Remis. Wow, das ist mal ne Hausnummer! Allerdings war uns der Fußball-Gott hold, denn nach einer mäßigen ersten Halbzeit hatten wir zu Beginn des zweiten Durchgangs a bisserl Glück, denn die Ismaninger ließen zwei, drei dicke Chancen liegen. Aber wie es so ist, wenn der Gegner nicht will, dann schlägt unsre Mannschaft halt eben zu. Pablo Pigl mit einem trockenen Hammer, Steffen Krautschneider mit einem überlegten Schuss und Daniel Leugner nach einem traumhaften Zusammenspiel mit Muri Salemovic machten dann den Sack zu. Das 3:1 war dann nur noch Schmuck am Nachthemd, auch wenn das unser Keeper Johann “Hippo” Hipper sicher anders sieht 😉

Vielleicht müssen wir an dieser Stelle nochmal daran erinnern, dass noch vor ein paar Monaten mächtig Tristesse angesagt war. Jetzt ist unsre Mannschaft seit zwölf Spielen unbesiegt…. Auch wenn es mal nicht so läuft- das Team gibt immer alles. Manchmal gibt es Tage, da läuft es einfach nicht so, wie man es gerne hätte. Aber: Der Glaube an die eigene Stärke hat uns schon ein paar mal sehr geholfen. Wir werden weiter hart arbeiten, sei es die Mannschaft oder auch das Umfeld…

In der kommenden Woche müssen wir zum TSV Nördlingen reisen, Anpfiff ist am Samstag um 15.30 Uhr.