Unbequemer TSV Kottern zu Gast in Pipinsried

Am kommenden Freitag, 23. August, haben wir um 18 Uhr den TSV Kottern zu Gast in unserer NAT-Arena. Dabei will die Mannschaft von unseren beiden Trainern Muriz Salemovic und Fabian Hürzeler auch im achten Spiel der Saison ungeschlagen bleiben.

Nachdem wir mit einem klasse 5:1- Erfolg vom Auswärtsspiel aus Hankofen zurückgekehrt sind, gilt es nun den Focus auf den TSV Kottern zu legen. Doch zunächst einmal ein dickes Dankeschön an die Fans des FCP, die in großer Zahl die weite Fahrt nach Hankofen auf sich genommen haben um die Mannschaft zu unterstützen- großes Kino!!

Mit dem TSV Kottern erwarten wir eine Mannschaft, die große Stärken in der Defensive und beim Umschaltspiel hat. Da gilt es, die Konzentration von Anfang an hoch zu halten. Trotz der Stärken der Gäste wollen wir natürlich unser Spiel durchziehen und am Ende die nächsten drei Punkte auf Habenseite verbuchen.

Verzichten müssen wir weiterhin auf Fabian Hürzeler, Dennis Hoffmann, Benny Kauffmann, Paolo Cipolla und Stephan Thee. Ob Daniel “Leuges” Leugner sein Comeback nach seinem Kreuzbandriss geben wird, wird vor dem Spiel entschieden.

Wir hoffen, dass unsere Mannschaft wieder eine klasse Leistung zeigt. Aber sollte es nach einem “durchwachsenen” Spiel am Ende 1:0 für uns stehen-  nehmen wir auch. Uninteressant waren die vergangenen Matches in der NAT-Arena aber nicht, also …Auf gehts zum FC Pipinsried