Vorbericht 28. Spieltag – Viktoria Aschaffenburg : FC Pipinsried

Am morgigen Samstag, 06.04.19 macht sich die Hürzeler- Elf auf die Reise an den bayrischen Untermain.

Um 14:00 Uhr geht es dort im Stadion am Schönbusch gegen den Sportverein Viktoria Aschaffenburg um mehr als wichtige Punkte im Kampf um den Ligaverbleib.

Das Team um Trainer Jochen Seitz bekleidet mit 31 Punkten aktuell den 14. Tabellenplatz. In 26 Spielen gingen die Unterfranken 7 mal als Sieger vom Platz, 10 mal spielte man Unentschieden und 9 mal gab es nichts zählbares zu verzeichnen. Die besten Torschützen Aschaffenburgs sind Luca Dähn (25 Spiele, 6 Tore) und Björn Schnitzer (17 Spiele, 6 Tore).

Der Bayernliga Nord Aufsteiger der Saison 17/18 trägt seine Spiele im Stadion am Schönbusch aus, das ein Fassungsvermögen für 9000 Zuschauer bietet. Im Schnitt werden die Heimspiele der Viktoria von 1144 Schaulustigen besucht.

Das Hinspiel im September in der heimischen NAT- Arena endete mit einem 3:3 Unentschieden. An diesem 28. Spieltag der Regionalliga Bayern muss Tabellennachbar SV Heimstetten zu Hause gegen den Tabellenelften Greuther Fürth II ran. Sechzig Rosenheim hat mit dem VfB Eichstätt den aktuellen Tabellenführer zu gast.