Vorbericht 27. Spieltag – FC Pipinsried : VfR Garching

Mit dem VfR Garching ist heute der Tabellenvierzehnte in der NAT- Arena zu gast.

Am vergangenen Spieltag konnten sich die schwarz- weißen durch ein 1:1 Unentschieden, gegen die Zweitvertretung der Schanzer, einen Punkt im Kampf um den direkten Ligaverbleib auf das Konto schreiben. In der Saison 17/18 gelang es dem FCP mit einem 1:3 Auswärtssieg 3 Punkte aus Garching zu entführen, im Rückspiel trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 3:3 Unentschieden. Das Hinspiel am 10. Spieltag 18/19 entschied der VfR mit einem 2:0 Sieg für sich.

Nach 25 Spielen konnten die Garchinger 6 mal als Sieger vom Platz gehen, 8 mal musste man sich die Punkte teilen und 11 mal gingen die Punkte an den Gegner. Aktuell hat der Tabellenvierzehnte 26 Punkte zu verzeichnen, bei einem Torverhältnis von 29 geschossenen Toren, 37 mal hingegen musste der Garchinger Keeper den Ball aus dem Netz holen. Erfolgreichster Torschütze ist Dennis Niebauer, bei 25 Spielen kommt der Spielführer auf 8 Treffer, gefolgt von Stürmer Elias Kollmann 17 Spiele/ 5 Treffer. Durch den Rückzug des Meisters BC Aichach gelang es dem VfR in der Saison 13/14 als Zweiter der Bayernliga Süd erstmals in die Regionalliga Bayern aufzusteigen, musste sich nach der folgenden Saison jedoch gleich wieder verabschieden.

Nach einer starken Spielzeit 15/16 durften sich die Garchinger als Meister krönen und besiegelten somit den sofortigen Wiederaufstieg in die Viertklassigkeit. Die Mannschaft aus dem Münchner Norden trägt seine Heimspiele im Garmin- Stadion am See aus, das ein Fassungsvermögen von bis zu 4000 Zuschauern bietet.