Chronik

Der Weg des FC Pipinsried bis in die Bayernliga Süd

Der FC Pipinsried wurde 1967 gegründet.

1974/75 stieg der FC Pipinsried in die B-Klasse als zweiter der Tabelle auf.

1977/78 B-Klassen Meister und Aufstieg in die A-Klasse

1978/79 A-Klassen Meister und Ausftieg in die Bezirksliga

1988/89 Aufstieg in die Landesliga als zweiter der Bezirksliga

Danach spielte der FCP bis 1992/93 in der Landesliga, stieg dann nochmal in die Bezirksoberliga ab.

1998/99 Meister der Bezirksoberliga und damit verbunden der Aufstieg in die Landesliga,  in der er ununterbrochen bis zur Saison 2012/13 spielte.

2012/13 Meister in der Landesliga Südwest und Aufstieg in die Bayernliga Süd.

1974/75 stieg der FC Pipinsried in die B-Klasse als zweiter der Tabelle auf.
1977/78 B-Klassen Meister und Aufstieg in die A-Klasse
1978/79 A-Klassen Meister und Ausftieg in die Bezirksliga
1988/89 Aufstieg in die Landesliga als zweiter der Bezirksliga
Danach spielte der FCP bis 1992/93 in der Landesliga, stieg dann nochmal in die Bezirksoberliga ab.
1998/99 Meister der Bezirksoberliga und damit verbunden der Austieg in die Landesliga, in der er seither spielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.