Tolles Spiel beim 3:2 Sieg gegen Ismaning

Was für ein Spiel !!! Unsere Mannschaft hat sich für das mäßige Spiel in Schwabmünchen rehabilitiert und zeigte ein ganz anderes Gesicht als letzte Woche.

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten hatte zunächst der FC I eine gute Chance, ehe Emre Arik in der 21. Minute mit einem klasse Freistoß die Führung erzielte. In der Folge hatten die Jungs das Heft in der Hand und kamen zu guten Chancen, die sie jedoch nicht verwerteten. So kam es, dass in der 43. nach einem Elfer der Ausgleich fiel.

Gleich nach dem Wechsel legten unsere Jungs aber wieder richtig los. Nach einem Foul an ihm selbst konnte Ati Lushi einen Elfer leider nicht verwerten. Aber schon kurze Zeit später wetzte er diese Scharte wieder aus und erzielte mit einem sehehnswerten Schuß aus kurzer Distanz in der 53. Minute das 2:1.

Ismaning gab sich aber lange nicht geschlagen und konnte in der 60. Minute erneut ausgleichen. Jetzt ging es hin und her. Beide Mannschaften wollten den Sieg, aber es war Denny Herzig, der mit einem Kopfball aus dem Lehrbuch in der 73. Minute zum 3:2 die Partie entschieden hat. Danach konnte sich der FC Ismaning nicht mehr entscheidend in Szene setzen und unsere Mannschaft verließ als glücklicher aber hochveridenter Sieger den Paltz.

Jetzt liegt man in der Tabelle wieder 5 Punkte vor Schwabmünchen und schon am kommenden Samstag ab 14:00 Uhr kann man beim Auswärtsspiel in Wolfratshausen die Quali zur Relegation perfekt machen. Aber vorsicht … der BCF hat nichts zu verschenken, sie stecken immer noch im Abstiegskampf.

Ein Video vom 3:2-Sieg gibts wieder beim   BFV   und auf unserem   YouTube-Kanal

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.