Überzeugender Sieg in Rain

Das schwere Auswärtsspiel beim TSV Rain konnte unsere Mannschaft überzeugend mit 4:1 gewinnen.

Mit einigen Umstellungen überraschte Spielertrainer Fabi Hürzeler nicht nur die eigenen Fans, sondern auch den Gegner. Es lief aber anfangs nicht so rund, wie man sich das erhofft hatte. Die Partie gestaltete sich ausgeglichen und war arm an Höhepunkten, bis in der 40. Minute Josip Juricev nach einem Schuß von Ünal Tosun in Mittelstürmermanier trocken abstaubte. Fast postwendend musste man den Ausgleich kurz vor der Pause hinnehemen.

Das machte die Jungs im zweiten Durchgang aber nicht nervös und bereits in der 48. Minute erhöhte wiederum Josip Juricev auf 2:1. Ab diesem Zeitpunkt hatten sie Ball, Gegner und das Spiel unter Kontrolle. Dass sich das auch in einem deutlichen Ergebnis widerspiegelt, dafür sorgte in der 59. Minute Ati Lushi und in der 80. schließich Ünal Tosun, der den Schlußpunkt setzte.

Jetzt stehen zwei schwere englische Wochen an, weil bereits am kommenden Mittwoch um 18:30 Uhr das ausgefallene Spiel in Landsberg nachgeholt werden muss. Dann folgen zwei Heimspiele gegen Gundelfingen (Sonntag, 16:00 Uhr) und Heimstetten (Mittwoch 17:45 Uhr), ehe es am Samstag den 15.04.2017 um 15:00 Uhr nach Regensburg zur Reserve des SSV Jahn geht.

Wie gewohnt, gibts auf unserem  YouTube-Kanal wieder eine Zusammenfassung der wichtigsten Szenen des Spiels. Als kleinen Bonus diesmal mit Halbzeit-Show 

Weil der Treffer von Ati Lushi nicht ganz aufgezeichnet wurde, verweise ich auf die Internetseite von Sporttotal.tv wo man das ganze Spiel anschauen kann. Der Treffer ist etwa bei Laufzeit 1:54:30.

Fred

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.