Schafkopf- und Grasoberrennen beim FC Pipinsried

 

Am vergangenen Dienstag, 07.03.2017, fand wieder das traditionelle Schafkopf- und Grasoberrennen im Frühjahr beim FC Pipinsried statt. Es waren wieder viele Fleisch- und Sachpreise ausgelobt. Präsident Conny Höß begrüßte 108 Kartler und wünschte allen ein „Gut Blatt“.

Das Rennen machten bei den Schafkopfern

Gisela Heigl aus Dachau

Thomas Röttenbacher aus Klingen und

Bernhard Neumayr aus Gachenbach

Weil die beiden Ersten die gleiche Punktzahl erreichten, entschied die Anzahl der gespielten Soli.

Bei den Grasoberern gewann

Anton Steinherr aus Esting vor

Stefan Greppmair aus Kühnhausen und

Georg Drexler aus Habertshausen

Bei der Siegerehrung, bei der es Preise für 54 Spieler gab, bedankte sich Conny Höß nochmal bei allen fürs Kommen und hoffte, dass beim nächsten Turnier im Herbst wieder ähnlich viele Kartler kommen. Über den Termin informieren wir rechtzeitig auf unserer Homepage www.fcpipinsried.de

Abschließend wünschte sich der Präsident, dass am kommenden Sonntag, 12.03.2017 um 14:00 Uhr viele Zuschauer kommen und unsere Mannschaft im Spitzenspiel der Bayernliga Süd gegen den Tabellenersten SV Pullach unterstützen.

vrnl Höß, Heigl, Röttenbacher, Steinherr