Die Serie ist gerissen

Gegen den FC Unterföhring gab es nach 14 ungeschlagenen Spielen wieder mal eine Niederlage. Diese war aber vermeidbar und unglücklich.

In der ersten Hälfte war unsere Mannschaft tonangebend und kontrollierte Ball und Gegner. Hinten ließ sie so gut wie nichts zu und vorne erarbeitete sie sich gute Chancen. Eine davon konnte Thomas Berger in der 33. Minute zur verdienten Führung nutzen. Bei besserer Chancenverwertung hätte es gut und gerne auch 2:0 oder 3:0 heißen können.

Der zweite Durchgang begann wie der erste endete. Aber in der 51. Minute wurde Emre Arik nach einem Foul mit der roten Karte bestraft und Unterföhring kam aufgrund der Überzahl immer besser ins Spiel. In der 58. Minute gelang ihnen der Ausgleich. Aber in der Folge arbeiteten unsere Jungs weiter und man hatte nicht den Eindruck, dass sie einen Mann weniger auf dem Feld hatten. In der 82. gingen die Hausherren in Führung, aber unsere Mannschaft versuchte weiterhin alles um wenigstens noch ein Tor zu erzielen. Aber alles Bemühen führte leider nicht zum Erfolg. Infos zum Spiel gibts bei FuPa

Auf unserem YouTube-Kanal haben wir ein Video mit Spielszenen und einem Interview mit Fabian Hürzeler eingestellt. Die anschließende Pressekonferenz ist dort ebenfalls abrufbar. Auch der BFV war mit einem Kamerateam vor Ort. Ausschnitte werden im Internet bei Bayernliga Pur (siehe rechts) ab Sonntag, 18:00 Uhr. hier gehts zum Beitrag

Am kommenden Sonntag kommt es in Pipinsried um 14:00 Uhr zum Duell mit Spitzenreiter SV Pullach. Über zahlreichen Besuch würden wir uns sehr freuen.

Bereits am kommenden Dienstag, den 07.03.2017 um 18:30 Uhr wird im Sportheim wieder das traditionelle Schafkopf- und Grasoberrennen mit schönen Preisen veranstaltet. Die Startgebühr beträgt 10,– Euro.

Fred