Testspiel gegen Türkspor Augsburg endet 2:1

Zum Abschluss der nächsten Vorbereitungswoche wurde in Niederscheyern auf Kunstrasen ein Vorbereitungsspiel gegen den 4. der Landesliga SüdWest absolviert. Der Landesligist stellte sich als starker Gegner vor und verlangte unserer Mannschaft alles ab. So entwickelte sich in der ersten Hälfte ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Eine davon nutzte Atdhedon Lushi in der 30 Minute zum 1:0. In der 40. Minute konnten die Gäste aber nach einem Foul im 16er den folgenden Elfer zum Ausgleich verwerten.

In der Pause wurde fast die komplette Mannschaft des FC Pi durchgewechselt sodass es anfangs etwas zäh in die zweite Hälfte ging. Im weiteren Verlauf fand die Mannschaft aber wieder zusammen und sie erspielte sich gute Möglichkeiten. In der 70. Minute wurde eine scharfe Hereingabe von rechts durch einen Augsburger ins eigene Tor zum 2:1 abgelenkt.  Hier  gehts zu den Spieldaten beim BFV.

Auch die verletzten Spieler (Tobi Heinzinger, Serge Yohoua und Philip Grahammer) schauten beim Spiel zu und unterstützten die Mannschaft. Im Videozusammenschnitt auf YouTube gibts ein Interview mit Tobi, der  wegen seiner langwierigen Verletzung von allen vermisst wird.

Fred