Heimsieg gegen FC Unterföhring

Unsere Mannschaft erkämpfte sich gestern einen Heimsieg gegen ein Team aus der oberen Tabellenhälfte.

Bereits nach 7 Min. konnte nach einem satten Schuß von der Strafraumgrenze durch Thomas Berger die 1:0 Führung bejubelt werden. Dann tat sich aber herzlich wenig vor den Toren, beide Mannschaften neutralisierten sich. Ärgerlich war der Ausgleich kurz vor der Halbzeit.

Nach dem Wechsel kamen die Jungs mit frischem Wind im Rücken auf den Platz und setzen gleich ein Zeichen durch einen Lattenknaller, der auf die Torlinie und dann ins Feld zurückprallte. Tobias Heinzinger erzielte dann in der 52.- Min. mit einem feinen Fernschuß die Führung und die Mannschaft blieb am Drücker.

In der Nachspielzeit machte Serge Youhoua mit dem 3:1 nach Assist von Artur Kubica den Sack zu!! Der späte Anschlußtreffer für den FCU brachte den Sieg nicht mehr in Gefahr, weil kurz darauf der Abpfiff erfolgte.

Fred