1:3 – Heimniederlage gegen Kirchanschöring

Eine bittere Heimniederlage musste unsere Mannschaft heute gegen den SV Kirchanschöring einstecken.

In der ersten Halbzeit war sie noch spielbestimmend, die Gäste setzen aber mit zwei Toren aus dem Nichts empfindliche Nadelstiche.

Nach dem Wechsel verstärkte Coach Bernd Weiß durch Einwechslungen die Offensive, aber der Gast zog dennoch mit dem dritten Tor davon. Selbst der Anschlusstreffer von Manu Eisgruber in der 83. Minute zum 1:3 konnte die Partie nicht mehr drehen.

Objektiv betrachtet geht das Ergebnis in Ordnung und daher findet sich die Mannschaft wieder auf einem Relegationsplatz.

Am kommenden Wochenende zum Rückrundenstart (Samstag, 31.10. um 14:00 Uhr) gegen den TSV Kottern können unsere Jungs das aber wieder ändern!

 

Fred