FCP scheitert im Halbfinale

Das Mindestziel haben unsere Kicker bei der Quali zur Schwäbischen Hallenmeisterschaft in Friedberg erreicht. Sie zogen ins Halbfinale ein, indem sie jedoch sang -und klanglos mit 1:5 gegen den Ligakonkurrenten SV Mering unterlagen. Aufgrund der fehlenden Spielpraxis – sie haben kein einziges Mal in der Halle trainiert – war eigentlich auch nicht wirklich mehr drin. Wichtig ist, dass sich keiner verletzt hat und somit Trainer Tobias Strobl  am 29. Januar mit allen Jungs in die Vorbereitung starten kann. M.D.

Zum Spielbericht der Dachauer Nachrichten auf gehts hier