Man muss zufrieden sein…

… mit dem gestrigen 1:1 Unentschieden gegen den bisherigen Tabellenführer aus Gundelfingen. Die Gäste waren der erwartet schwere Gegner und erspielten sich Chance um Chance. Nur das Tore schießen ließen sie außer acht und so dauerte es bis zur 70. Min., bis sie den mehr als verdienten Ausgleich erzielten. Ihr bester Angreifer, Stefan Kerle, musste verletzungsbedingt (Innenband) pausieren und seine Spielkameraden sind halt vor dem Tor nicht so abgebrüht wie er. Gott sei Dank, denn sonst wäre es für unser Team sehr schwer geworden, den einen Punkt zu ergattern. Und hätte Michael Holzhammer in der 89. Min. seine Riesenchance aus 5 m genutzt, wäre für uns sogar noch ein Dreier drin gewesen. Aber das wäre dem Guten dann aber doch zuviel gewesen und hätte den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Wir sollten also zufrieden sein und unser Glück nicht überstrapazieren.

Alle Informationen zum Spiel findet ihr auf den Internetseiten der Lokalpresse. Einfach auf`s Logo klicken.

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.