Saisonstart geglückt

Michael Holzhammer nimmt Maß. Gleich köpft er an Freund und Feind vorbei zum 1:0 ein.

Mit einem 2:0 Heimsieg über den Aufsteiger SV Manching startete unser Team in die neue Saison. Aber es war teilweise noch viel Leerlauf im Spiel unserer Mannschaft. Gerade nach dem 1:0 durch Michael Holzhammer hatte man den Eindruck, dass sie das Spiel nur noch mit geringstem Aufwand nach Hause schaukeln wollten. Gut, dass die Manchinger nicht gerade mit herausragenden Stürmern gesegnet sind, denn sonst hätte sich diese z. T. destruktive Spielweise rächen können. Nach dem 2:0, wiederum durch Michael Holzhammer, war aber dann die Messe gelesen und keiner mehr im Stadion glaubte noch an ein ernsthaftes Aufbäumen der Gäste. Zu zaghaft trugen die seit der 60. Min. in Unterzahl spielenden Ingolstädter Vorortler ihre Angriffe vor. Unterm Strich betrachtet muss man dieses richtungsweisende Auftaktmatch unter der Kategorie Arbeitssieg einordnen. Einen kleinen Wehmutstropfen hinterließ die Partie aber dennoch: Markus Hanusch verletzte sich im Zweikampf und musste ausgewechselt werden. Lt. seiner Aussage schwoll sein Knöchel stark an, er glaubt aber nicht , dass die Bänder betroffen sind. Wenn er Glück hat, handelt es sich „nur“ um eine schmerzhafte Prellung. Schauen wir mal, ob er am Mittwoch im Derby gegen Dachau 1865 wieder auflaufen kann!

M. D.

Alle Informationen zum Spiel findet ihr auf den Internetseiten der Lokalpresse. Einfach auf`s Logo klicken.