Saisonauftakt gelungen

Michael Funk hatte gleich mehrmals die Möglichkeit, die Partie vorzeitig zu entscheiden.

2:0 siegten unsere Jungs gestern Nachmittag beim Aufsteiger VfB Durach. Ein unterm Strich verdienter Auswärtserfolg. Besonders in der ersten Hälfte agierten die Neulinge aus dem Kemptener Vorort viel zu nervös und kamen mit unserer aggressiven Spielweise überhaupt nicht zurecht. Demzufolge bestimmten wir bis zur Halbzeitpause eindeutig das Geschehen auf dem Platz. Nur die mangelnde Torausbeute gab Anlaß zur Kritik. Taner Yürükgeldi brachte uns bereits nach sechs Min. durch einen strammen Schuß aus 20 m Torentfernung direkt in den Winkel mit 1:0 in Führung. Aber insbesondere Michael Funk, unser Torgarant der Rückrunde,  versiebte zwei klare Einschußmöglichkeiten. In der Halbzeitpause  wechselte Durach-Trainer Peter Christl gleich drei! Feldspieler aus. Der Wechsel verfehlte nicht seinem Zweck:  sein Team kam jetzt wesentlich besser ins Spiel und erarbeitete sich auch einige gute Chancen. In aussichtsreichen Positionen waren die Aufsteiger aber meist zu zögerlich und so behaupteten wir unsere Führung. Als dann in der 60. Min. Dominik Schön einen Querpass der Gastgeber abfing und mittels eines Hebers aus ca. 35 m Torwart Rotter überlistete, war die Partie faktisch entschieden. Fortan verwaltete unser Team das 2:0 und sicherte so den ersten Dreier der Saison 2011/12. M.D.

Alle Informationen zum Spiel findet ihr auf den Internetseiten der Lokalpresse. Einfach auf`s Logo klicken.

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.