„Nie und nimmer steigen wir ab“

meinte Anton Jocham nach dem Spiel. „Es ist eine Freude, den Jungs derzeit zuzuschauen“, fügte der rüstige Rentner nach dem Spiel im Kreis seiner Schafkopffreunde sogleich hinzu.

Viel zu schnell war gestern Michael Funk für seine Gegenspieler. Er enteilte ihnen ein ums andere mal und erzielte seine Saisontreffer 12 und 13.

Mit 4:1 wurden die Gäste aus dem Isartal niedergerungen und wir können nun nicht mehr direkt absteigen, weil Eichstätt noch gegen Burghausen und Affing antreten muß. Von den drei Teams wird dann definitiv Eines unter 42 Punkte bleiben. Mit 5 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz bei noch zwei ausstehenden Spielen dürfte eigentlich nichts mehr schiefgehen. Den Sekt werden wir am Samstag in Gerolfing für alle Fälle schon mal dabeihaben. So dominant, wie das Ergebnis vermuten lässt, traten wir allerdings nicht auf. Besonders in der ersten Hälfte hätten wir auch durchaus in Rückstand geraten können, als Ludwig Lenz allein auf Johannes Steiner`s Tor zulief. Unser Keeper jedoch machte die Chance zunichte und hielt uns im Spiel. Bis zum 1:0 in der 38. Min. durch Kinaci kamen wir nur einmal gefährlich vors Gästetor: Stefan Horky`s Flankenball klatschte auf den Querbalken und von dort ins Aus. Das 2:0 in der 45. Minute durch Michael Funk dann war erst unsere dritte nennenswerte Torchance. Das nennt man Effektifität! Der erste Angriff nach dem Seitenwechsel bescherte uns sogleich das 3:0 wiederum durch Michael Funk und das Spiel war somit bereits entschieden. Die Gäste aus Wolfratshausen hatten daraufhin zweimal die Möglichkeit, den Anschluß zu erzielen. Sie nutzten die Gelegenheiten aber nicht und so war das 4:0 von Ylmaz Kinaci nur die logische Konsequenz. In den letzten 10 Minuten kamen die Farcheter zu weiteren Chancen, versiebten aber bis auf den Anschlußtreffer die guten Einschußmöglichkeiten. Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg, der aber etwas zu hoch ausgefallen ist. Erwähnenswert ist noch, daß Michael Funk in den letzten fünf Partien vier mal einen Doppelpack erzielte und mit nunmehr 13 Saisontreffern die interne Torschützenliste anführt.M.D.

Alle Informationen zum Spiel findet ihr auf den Internetseiten der Lokalpresse. Einfach auf`s Logo klicken.

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.