Eine Halbzeit reichte nicht

Gemeinsam verloren und anschließend gemeinsam im Sportheim. Unsere Jungs sind trotz der Niederlage gegen Rosenheim auf dem richtigen Weg.

In Hälfte Eins spielten die Rosenheimer groß auf und erzielten zwei Tore. Wir hätten uns nicht beschweren können, wenn wir 0: 5 zurückgelegen hätten.   In Hälfte Zwei hatten die Innstädter nicht mehr viel zu bieten und kamen letztendlich zu einem glücklichen 2:1Erfolg.
Wie ausgewechselt kamen unsere Jungs aus der Kabine und setzten den Gegner gehörig unter Druck. Aber mehr als ein Elfmetertor gelang nicht und so verloren wir mit 1:2.

Alle Informationen zum Spiel findet ihr auf den Internetseiten der Lokalpresse. Einfach auf`s Logo klicken.