Quo vadis? -Wohin gehst Du?-…

Trainer Marco Küntzel ist stocksauer, weil die Spieler seine Vorgaben einfach nicht umsetzen.

…waren die Worte von Apostel Petrus als er  einst Jesus nach dessen Weg fragte. Wohin  geht der Weg des FCP, fragt man sich nach der Heimpleite gegen Thannhausen. Mit 0:5 verloren wir dieses richtungsweisende Match gegen Thannhausen und stehen nun gemeinsam mit Eichstädt auf einem direkten Abstiegsplatz. Besonders das Auftreteten in der ersten Hälfte war katastrophal. Mit 0:3 lagen wir zurück, wobei die Ex-Bayernligisten auch durchaus zwei oder drei Treffer mehr erzielen hätten können. Nachdem Trainer Marco Küntzel  seine Mannen in der Halbzeitpause dann ordentlich „zusammenstauchte“, sah man anschließend wenigstens ein gewisses Aufbäumen unserer Truppe.  Aber die Tatsache, daß wir nun das vierte Spiel gegen einen Mitabstiegskandidaten auf eigenen Platz verloren haben, stimmt bedenklich. Quo vadis? FCP M.D.

Alle Informationen zum Spiel findet ihr auf den Internetseiten der Lokalpresse. Einfach auf`s Logo klicken.

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft, Bilder, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.