Marco stolz auf seine Truppe!!

Gegen den amtierenden  Tabellenführer aus Kottern zeigte unser Team eines ihrer besten Heimspiele der letzten Zeit. Nach einer weitestgehend ausgeglichenen ersten Hälfte spielten die Mannen um Trainer Marco Küntzel im zweiten Durchgang die Truppe aus dem Kemtener Vorort regelrecht an die Wand!!

Manni Leidenberger ist bedingt durch den Ausfall von Sebastian Pummer neuer FCP-Kapitän.

Manni Leidenberger übernahm vom verletzten Sebastian Pummer die Kapitänsbinde.

1:1 stand es am Ende. „So ein rassiges Fussballspiel habe ich schon lange nicht mehr gesehen“, meinte der Jimmy -ein Edelfan aus Scheyern- nach Spielschluss. Unsere Jungs  spielten sich Chance um Chance heraus, konnten aber den hervorragend aufgelegten Gästetorwart,  Martin Gruber, nicht bezwingen. „Ohne unsere verletzten Stammspieler Pummer, Adrianowytch, Schön und Horky-  die übrigens alle anwesend waren- hat sich unsere Mannschaft super präsentiert und den Tabellenführer weitestgehend dominiert. Ich bin stolz auf meine Jungs“ so der Wortlaut unseres sichtlich zufriedenen Trainers. „Wir dürfen jetzt nicht nachlassen und müssen in Rosenheim endlich auch Auswärts mal was reißen“ fügte er sogleich hinzu. Auf alle Fälle war dieses Spiel eine Werbung für den gehobenen bayerischen Amateurfußball und ich hoffe, dass demnächst noch mehr Fans in der FCP-Arena mitfiebern. M.D.

Berichte aus der Lokalpresse:

Aichacher Zeitung

Dachauer Nachrichten

zur aktuellen Tabelle

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.