Fast alles richtig gemacht…

….haben nach Einschätzung von Marco Küntzel unsere Spieler gestern Abend. Mit 4:0 Toren wurden die Amperstädter aus Fürstenfeldbruck besiegt. Wie schon im letzten  Artikel angedeutet, zeigte das FCP-Team zu welch Leistung sie im Stande ist. „Wir sind vom spielerischen Vermögen her in der Lage, jeden in der Liga zu schlagen, aber eben nur, wenn jeder zu 100% seine Aufgabe erfüllt“, so der bundesligaerfahrene Choach. „Andererseits könne man bei mangelnder Einstellung aber auch gegen jeden verlieren“, fügte er sogleich mahnend hinzu.
Durch diesen – auch in dieser Höhe – verdienten Sieg kann unser Team nun unbeschwert und voller Selbstvertrauen am Sonntag nach Thannhausen reisen.               M.D.

Spielberichte aus der Lokalpresse:
Aichacher Zeitung
Dachauer Nachrichten

zur aktuellen Tabelle

keineswegs am Boden zerstört ist hier Sebastian Pummer. Soeben hat der das vorentscheidende 2:0 gegen die Brucker erzielt und wartet nun auf seine Gratulanten.
keineswegs am Boden zerstört ist hier Sebastian Pummer. Soeben hat der das vorentscheidende 2:0 gegen die Brucker erzielt und wartet nun auf seine Gratulanten.