FCP verliert nach Pausenführung noch mit 1:3

Zwei völlig verschiedene Halbzeiten bekamen die zahlreichen Zuschauer gestern abend in Affing zu sehen. Während die Pipinsrieder die erste Hälfte weitestgehend dominierten und auch verdient mit 1:0 durch Michael Holzhammer in Führung gingen, drehten nach dem Pausentee die Affinger den Spielverlauf komplett und siegten zum Schluss noch mit 3:1. Aufgrund der in der ersten Hälfte gezeigten Leistung ist dem FCP am Mittwoch im Nachholspiel gegen den SV Heimstetten aber durchaus was zuzutrauen.

Presseberichte: Aichacher Zeitung Dachauer Nachrichten

Ergebnisse und aktuelle Tabelle

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.